Green Energy Lab startet

Autor: Roland Gruber , 26.12.2017

Das neu entstehende „Green Energy Lab“ ist das größte jemals genehmigte Projekt für Entwicklung und Demonstration grüner Energietechnologien am Weg zu 100 % erneuerbarem Strom und Wärme in Österreich.

Es soll insgesamt über 100 Unternehmens- und Forschungspartner in 31 Teilprojekten im Wert von 150 Mio. Euro umfassen. Das Green Energy Lab wird von Energie Burgenland, Energie Steiermark, EVN und Wien Energie getragen sowie von der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich und dem steirischen Green Tech Cluster unterstützt. Die Forschungseinrichtungen und Technologieanbieter aus Österreich haben seit über 20 Jahren eine führende Rolle in Teilbereichen erneuerbaren Stroms und erneuerbarer Wärme. Um diese starke Rolle weiter auszubauen und neue Green-Tech-Jobs zu schaffen, werden die Einzellösungen zu integrierten Gesamtlösungen für die flexible Erzeugung und Speicherung von Strom und Wärme mit intelligenter Einbindung von Kunden weiterentwickelt. 

Tags:

Green Energy Lab2 web2

 

Das Green Energy Lab zielt bis 2025 auf eine Verfünffachung der Tage mit 100 % erneuerbarem Strom bzw. Wärme in der Region ab.

Grafik: Green Lab Energy